Nachhaltigkeit

Ethik / Soziales / Umwelt

Die H & W Tiefbau GmbH & Co. KG ist ein SMETA-konformes Unternehmen, dessen Tätigkeit auf ethischen, sozialen und nachhaltigen Grundsätzen beruht. Das Unternehmen steht für einen fairen Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten sowie legale Geschäftspraktiken insbesondere die Einhaltung der geltenden Antibestechungs- und Antikorruptionsgesetze und -vorschriften.

Um dies zu unterstreichen, hat sich die H & W Tiefbau GmbH & Co. KG nach dem SEMTA-4-Pillar-Regelwerk auditieren lassen.

SMETA steht für „Sedex Members Ethical Trade Audit“, ist eines der weltweit am häufigsten verwendeten ethischen Auditkonzepte. Es basiert auf dem ETI-Base-Code und der jeweiligen nationalen Gesetzgebung und umfasst die vier Module:
- Gesundheit und Arbeitssicherheit
- Arbeitsnormen/-standards
- Umweltmanagement
- Geschäftsethik und Unternehmensintegrität

Der ETI-Base-Code ist ein international anerkannter ethischer Grundkodex der Ethical Trading Initiative.

Dieser Ethikkodex ist bei der H & W Tiefbau GmbH & Co. KG implementiert und den Mitarbeitern bekannt.

Darüber hinaus ist die H & W Tiefbau GmbH & Co. KG nach AMS BAU zertifiziert und hat in diesem Zusammenhang eine Grundsatzerklärung zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz aufgestellt.
Diese Grundsatzerklärung ist im Unternehmen ebenfalls implementiert und den Mitarbeitern bekannt.

Verantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung des Ethikkodex und der Grundsatzerklärung ist der Geschäftsführer der H & W Tiefbau GmbH & Co. KG, Herr Roland Wübbe.

Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich bei Beschwerden oder Verstößen direkt oder indirekt und anonym an die Geschäftsleitung zu wenden, ohne irgendwelche Nachteile zu erfahren. Vertraulichkeit wird den Mitarbeitern zugesichert. Gleiches gilt für Lieferanten und Kunden.